Lade...

Steuertipps

Steuertipp Suchergebnisse

Zeige 401-410 von 418 Einträgen.

Reisekostenvergütungen sind in Höhe der Werbungskostenpauschalen steuerfrei

Reisekostenvergütungen, die der Arbeitnehmer vom Arbeitgeber erhält, sind steuerfrei, soweit sie die Beträge nicht übersteigen, die der Arbeitnehmer als Werbungskosten geltend machen könnte. Ersetzt der Arbeitgeber ...

Zum Artikel

Bagatellgrenze für Sachbezüge beträgt nun 50 Euro monatlich

Seit dem 1. Januar 2002 gilt für Sachbezüge eine Freigrenze von 50 Euro monatlich. Die Überschreitung der Freigrenze macht die Sachbezüge gegebenenfalls nachträglich insgesamt für den ...

Zum Artikel

Arbeitgeberdarlehen: Neue Berechnung kann Steuervorteile bringen

Eine Alternative zu Bankkrediten für größere Anschaffungen können Darlehen des Arbeitgebers sein. Diese sind steuerlich wie folgt zu behandeln: Die Finanzverwaltung rechnet bisher bei "normalen" Arbeitgeberdarlehen ...

Zum Artikel

Die steuerliche Behandlung der Entfernungspauschale für 2001

Die im vergangenen Jahr neu eingeführte Entfernungspauschale für Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte wirkt sich jetzt erstmalig in der Steuererklärung für 2001 aus. Danach können seit ...

Zum Artikel

Für Entfernungspauschale kann jetzt die verkehrsgünstigste Strecke zu Grunde gelegt werden

Die Entfernungspauschale des § 9 Abs. 1 Satz 3 Nr. 4 Einkommensteuergesetz wird jetzt durch das Steueränderungsgesetz 2001 dahingehend klar gestellt, dass der Höchstbetrag von 5.112 ...

Zum Artikel

Urlaubsverzicht wegen Teilnahme an Fortbildung ist kein Werbungskostenabzug

Der Verzicht eines Arbeitnehmers auf seinen Urlaubsanspruch, um an einer Fortbildungsveranstaltung teilzunehmen, ist nicht als Werbungskosten abziehbar. Dies gilt auch, wenn der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer angeboten ...

Zum Artikel

Kostenzuschuss für häusliches Arbeitszimmer ist kein steuerfreier Auslagenersatz

Das Finanzgericht Hamburg hat entschieden, dass der Zuschuss des Arbeitgebers an den Arbeitnehmer für dessen häusliches Arbeitszimmer kein steuerfreier Auslagenersatz ist. Zur Begründung wird ausgeführt, dass ...

Zum Artikel

Werbungskostenabzug besteht nur für nachgewiesene Übernachtungskosten

Bei doppelter Haushaltsführung des Arbeitnehmers gilt: Der Arbeitgeber kann die Übernachtungskosten des Arbeitnehmers pauschal ohne Lohnsteuerabzug erstatten. Bleibt die Ersatzleistung des Arbeitgebers unter ...

Zum Artikel

Das Finanzgericht Niedersachsen erkennt ein Erststudium als Fortbildung an

Das Finanzgericht Niedersachsen hat eine neue Runde in der Streitfrage "Ausbildung oder Fortbildung?" eingeläutet und entschieden, dass auch ein Erststudium als Fortbildung anerkannt werden kann. Im ...

Zum Artikel

Erneute doppelte Haushaltsführung am selben Ort ist nicht fristgebunden

Für eine neue doppelte Haushaltsführung an demselben Wohnort wie die erste doppelte Haushaltsführung muss das Ende der vorherigen nicht mindestens zwölf (oder seit 1999: acht) Monate ...

Zum Artikel
Der Inhalt des Newsletters, vom IWW Institut für Wirtschaftspublizistik., ist nach bestem Wissen und Kenntnisstand erstellt worden. Haftung und Gewähr für die Korrektheit, Aktualität, Vollständigkeit und Qualität der Inhalte sind ausgeschlossen. Die Informationen stellen keine steuerliche oder rechtliche Beratung dar und begründen kein Beratungsverhältnis.
Scroll to Top